Dienstag, 16. Januar 2018

RuBM Wintertreffen im Rückblick !

Das war ein sehr schönes Wochenende beim Wintertreffen in Insul. Freitag lauschten ca 50 Zuhörer dem packenden Vortrag von Andy Kaindl über seine Erlebnisse beim Motorcycle-Cannonball. Es war bis zum Schluss des gut einstündigen Vortrags mucksmäuschen still. Das heißt eigentlich immer, dass alles passt. Sowohl Inhalt als auch die Art des Vortrags. Und dies wurde dann anschliessend von vielen Teilnehmern bestätigt.
Andy am Beginn seines Vortrags
Im übrigen auch von den "Altinternationalen", bei denen ich im Vorfeld ein bisschen die Befürchtung hatte, dass das Thema Amerika und amerikanische Motorräder nicht so gut ankommen würde. Und es waren auch Zuhörer da, die (bisher ?) nicht direkt etwas mit RuBM bzw dem  VFV zu tun haben. Also alles gut.
Auch die "Altinternationalen" sind zufrieden mit den Vorträgen
Die anschließenden Benzingespräche an der Theke beim Ewerts dauerten dann noch bis in den frühen Morgen. Auch das gehört zum Wintertreffen.
Die Thekengespräche gehören in Insul dazu
Am Samstag dann der Vortrag von Günter Weinhold über Augsburger Motorräder. Auch hier hörte das Publikum den Ausführungen sehr aufmerksam zu. Ebenfalls ein sehr ansprechend aufgemachter Vortrag mit vielen Informationen. Und ja, ich hatte die richtigen Bilder in meiner Vorschau rausgesucht. Es war "die" Blessing.

Günter Weinhold trägt interessant vor.
Die beiden Vortragenden haben im Übrigen insgesamt 1.000 km An- und Abfahrt auf sich genommen  und auch noch für Kost und Logis selbst bezahlt. Das nenne ich mal Enthusiasmus. Vielen Dank dafür.
Gut besucht auch der Samstag
An beiden Tagen wurde im übrigen für die Ergänzung der vor Jahren von den Teilnehmern gestifteten Streuobstwiese in Insul gesammelt. Und es kamen 360 Euro zusammen, die aus dem Startgeld auf 500 Euro aufgestockt werden. Zur Belohnung gab es am Freitag Abend vom Bürgermeister Neiß  für alle anwesenden einen wunderbaren Obstschnaps. Da zeigt sich wieder: Wer zu spät kommt... ;-))
Anschliessend gab es den Schnaps vom Bürgermeister...
Die Bilder stammen alle von Tom. Danke dafür. Ich hatte meine Kamera mal wieder zuhause liegen gelassen und mit dem Handy bei den Lichtverhältnissen geht nicht viel.

Montag, 15. Januar 2018

AMCA European Meet !

Nun sind die Plakate für das >>AMCA Treffen<< am und im >>AMM Museum in Raalte<< raus gekommen. Schick wie immer. Gibt sicherlich mal wieder ein schönes T-Shirt ! Und diesmal soll es das Plakat auch in groß zu kaufen geben. Aber nicht nur deshalb lohnt es sich nach Raalte zu fahren. Wer Zeit hat, fährt schon eine Woche früher zum >>Ribs en Blues Festival << nach Raalte. Mothers Finest, Status Quo und Walter Trout sind die Headliner. Also, Raalte ist auf jeden Fall 'ne Reise wert.



Dienstag, 9. Januar 2018

Noch Plätze frei beim RuBM-Wintertreffen !

Der Geist des Cannonballs in einem Bild

Am kommenden Wochenende 12.+13. Januar 2018 findet das diesjährige Wintertreffen der Ausfahrt >>Rund um Bad Münstereifel<< in Insul in der Eifel statt. Wie schon in der >>Termin-Vorschau für die Wintertermine<< zu lesen, gibt es am Freitag Abend eine Multimediaschau von Andy Kaindl über den Motorcycle Cannonball. Beginn wird so gegen 19.30h sein. 
Andy aufgenommen auf Tinplate von Paul D'Orleans

Sein Film ist sehr unterhaltsam und der 3-fache Teilnehmer weiß so manche Anekdote zu erzählen. Neben den Erlebnissen lässt er auch immer wieder schöne Landschaftsfotos aus den Weiten Amerikas einfließen. Den Freitag abend sollte man sich nicht entgehen lassen. 

Samstag dann der Vortrag von Günter Weinhold zum Thema "Augsburger Motorradbau". Da werden wir zB etwas hören über Marken wie Blessing und Heinle & Wegelin.
Blessing - gebaut 1898 in Göggingen bei Augsburg
Ich muß zugeben, bisher waren mir die Marken nicht geläufig. Wobei es heute irgendwie bei mir klingelte. Irgendwo ist mir Blessing schon mal untergekommen. Richtig - bei der Kaiserzeitausfahrt 2012. Ich hoffe, ich habe die richtigen Photos erwischt und blamier mich nicht. Aber das kann dann  sicherlich Günter Weinhold am Samstag aufklären. 

Technik vom Feinsten
Und die beste Nachricht zum Schluß: Es sind noch Plätze frei sowohl für Freitag als auch für Samstag ! Der Postversand der Anmeldung hat diesmal sehr schlecht funktioniert. Teilweise haben die Briefe 4 Wochen bis zum Empfänger gebraucht. Also einfach vorbeikommen. Daher ist auch die Anmeldefrist für das Sommertreffen bis zum kommenden Wochenende verlängert worden. Auch da geht noch was.
Und wer über Nacht bleiben will um an der Theke Benzin zu quatschen, dem sei gesagt, dass es bestimmt noch freie Zimmer im Veranstaltungsort >>Hotel Ewerts<< und im benachbarten >>Hotel Keuler<< gibt. Also: Auf in die Eifel !

Montag, 1. Januar 2018

Wintertermine !

Der Winter ist ja für die Motorradfahrer immer eine harte Zeit. Fast 5 Monate geht nix. Jedenfalls nicht in unseren Breiten. Und im Sieger- und Sauerland schon mal gar nicht. Da kommt das Salz schon recht früh auf die Strassen. Ausnahmen gibt es natürlich. Aber dieses Jahr gab es keine >>"Fahrt-zwischen-den-Tagen"<<.  Sei's drum. Es gibt ja auch noch Indoor Veranstaltungen, die irgendwas mit Motorrad zu tun haben und bei denen sich Benzinquatschen lässt. Einen kleinen Überblick gibt es im Folgenden.

13.Januar 2018
1. Stammtisch  des Jahres des Indian Clubs Sektion Südwest in Speyer im >>Il Rustico<< . Um 19.00h geht's immer los. Interessierte können sich bei Thomas Rothacker von >>US Classic Bikes<< anmelden. Und das sollte man besonders bei dem Januar Termin. Denn da wird es erfahrungsgemäß immer recht voll. Ich muss mich nicht anmelden, denn ich bin schon beim nächsten Termin angemeldet. Schade, dass sich die beiden Termine dieses Jahr überschneiden. Wobei - rein zeitlich würde sich das ja ausgehen....
Vor dem Start zur Stammtisch Ausfahrt


12./13.Januar 2018
>>Wintertreffen Rund um Bad Münstereifel<< im >>Hotel Ewerts<< in Insul. Freitags abends wird Andy Kaindl über seine Erlebnisse beim >>Motorcycle Cannonball<< berichten. Das wird sicherlich ein interessanter Abend incl den anschließenden Thekengesprächen. ;-) 
Samstags dann ein Vortrag von Günter Weinhold über Augsburger Motorräder. Da bin ich mal gespannt. Denn bisher ist mir kein Motorrad aus Augsburger Produktion bekannt. Aber Andy meint, da gäbe es wohl sogar einen Zusammenhang mit seiner Motorradleidenschaft.

Weitere Info und Anmeldungen können über info[a]motoclub.de vorgenommen werden. 
Josef beim Wintertreffen 2016
Vorfreude auf die Ausfahrt 2018 !
  
21. Januar 2018
>>Winterklassik<< in den Opelhallen in Rüsselsheim. Werner Kasper versammelt wieder Klassiker an einem historischen Ort.
Blick in die Opelhallen


28. Januar 2018
JHV des >>AWD Fördervereins<< im AWD Museum in Breitscheid. Ja richtig, diesmal am Sonntag. Wer teilnehmen möchte, sollte noch schnell in den Verein eintreten.


02-04. Februar 2018
>>Bremen Classic Motorshow<<   Unter anderem mit einer Ausstellung von original TT Rennmaschinen. Und der >>VFV<< wird auch wieder mit einem Stand vertreten sein.

VFV Stand auf der Messe 2013

24.-25. Februar 2018
Restaurierungsseminar des VFV im >>PS-Speicher<< in Einbeck. Das ist doch mal wieder ein toller Ort an dem sich Lernen mit Spass verbinden lässt. Infos auf der >>VFV Homepage<< und Anmeldung unter studio.grundmeyer [a] t-online.de

Ort des Geschehens: PS-Speicher in Einbeck
 
Großes Interesse an den Kursen


03.März 2018
Der 2. Stammtisch des Jahres des Indian Clubs Sektion Südwest in Speyer im >>Il Rustico<<  Anmeldung wie gehabt bei Thomas Rothacker von >>US Classic Bikes<<

Traute Indianer-Runde

06-08.April 2019
>>Veterama in Hockenheim<<  Muss man nicht mehr zu sagen, oder ?


Wobei im April könnte dann ja schon wieder was gehen. Auf der Straße meine ich.



Samstag, 23. Dezember 2017

Frohe Weihnacht und ein Gutes Neues Jahr !

Ich wünsche allen Lesern meines Blogs eine

Frohe Weihnacht und ein Gutes Neues Jahr !
Und da die wirkliche Welt eigentlich interessanter ist als die virtuelle, hoffe ich, einige von euch bei der ein oder anderen Veranstaltung, auf gemeinsamen Touren oder einfach nur auf der Straße zu treffen. 
Und immer dran denken: Oben bleiben !


Donnerstag, 21. Dezember 2017

Und noch ein Termin: Track Race 2018 Bielefeld !

Auch nächstes Jahr werden wir wieder durch das Oval in Bielefeld jagen. Jochen hat gestern den Termin bekannt gegeben: 

Samstag, den 08.September 2018 ! 

Ansonsten alles nach bewährtem Muster: Anreise und Camping Freitags möglich, Samstag den ganzen Tag auf der Bahn, Sonntag im Rahmen des "Tag des Offenen Denkmals" wieder Einlagerunden einiger Maschinen. Mehr demnächst in diesem Theater !

Also, Save the Date: 08. September 2018 !


Dienstag, 12. Dezember 2017

Termin für das Bergrennen in Nals steht !

Dieses Jahr hat es etwas länger gedauert, bis der Termin für den >>18. Südtiroler Bergpreis Nals<< festgelegt wurde. Aber inzwischen ist es bestätigt, dass wir am 09.+10. Juni 2018 den Berg nach Sirmian rauf fahren werden.

Auf der Webseite des >>Oldtimerclub Nals<< ist der Termin noch nicht offiziell vermerkt, aber im Gästebuch sehr wohl und auch das Hotel hat mir den Termin bestätigt.
Eigentlich findet die Veranstaltung ja immer am letzten Mai Wochenende statt. Aber auch nächstes Jahr sind die Donnerstags-Feiertage (Himmelfahrt /Fronleichnam ) mal wieder recht spät und die Hotels in Südtirol eh voll.
Ich glaube, auch nächstes Jahr muß die WL wieder ran

Aus jetziger Sicht kollidiert bei mir bei dem Termin nix auch wenn die Monate Mai und Juni erfahrungsgemäß immer recht voll gepackt sind mit Motorrad- und sonstigen Terminen. Bedeutet allerdings, dass ich nur die Woche vor dem Rennen in Nals Urlaub machen werde. Sollte aber für ein paar schöne Touren in die Umgebung ausreichen. Bedeutet allerdings auch, dass es nur einen Grillabend im >>"Hotel Zum Rosenbaum"<< für mich geben wird :-(

Also Nalser aufgepasst: Team >>US-Classic-Bikes<< tritt wieder an !


Montag, 4. Dezember 2017

Über den (Motorrad-)Tellerrand hinaus....

.....geschaut habe ich bei der >>Retro Classics Cologne<< am vorletzten Wochenende. 
Kölner Motorradgeschichte war einer der Schwerpunkte....
...auf dem VFV-Stand.
Klar war von vorneherein, dass die Messe sehr Autolastig sein würde. Insofern fiel der Blick über dem Tellerrand nicht schwer. Aber das ist ja auch mal nicht schlecht. 


Es waren ein paar schöne Ausstellungsexemplare in den Hallen. Die Messe insgesamt war gut zu erlaufen. Nicht zu groß um in 4-5 Stunden alles abzugrasen. 
Amerikanischer....
...Schick !


Aufgefallen ist mir das enorme Angebot an Porsche Fahrzeugen. Soviel >>Buckel-Porsche 356<< auf einen Haufen habe ich noch nicht gesehen. Wobei lt Wikipedia von 1948 bis 1965 über 75.000 produziert wurden. Und es darf natürlich die Frage gestellt werden, was an den ausgestellten Fahrzeugen noch Original ist. Da werden ja ganze Karosserien neu gedengelt. Auch das Angebot an 911ern war reichlich.
Buckel...

...auch frisch gedengelt...



Der Stand des VFV war wirklich große Klasse. Sehr großzügig auf 300qm standen wirklich tolle Ausstellungsstücke aus der Frühzeit des Motorradbaus. Das war ein Highlight zwischen den doch vielen Ständen mit Nachkriegsautos. 
Horst Nordmann im Gespräch mit dem VFV-Urgestein Karl Reese

Auch Matthes mit seinem Imperia und Topolino Stand stach aus der Masse heraus.
Imperias aus Bad Godesberg
Imperianer im Fachgespräch
Und Topolinos !
Die Veranstalter waren wohl trotz des Hickhack um den Totensonntag sehr zufrieden mit der Resonanz. Ob die Betreiber der Verkaufsstände auch so zufrieden waren am Sonntag nix verkaufen zu dürfen, weiß ich allerdings nicht. Ich bin dann mal gespannt, wie man das nächstes Jahr gestaltet.


Mercedes war auch gut und viel vertreten....


Dienstag, 21. November 2017

Imperia auf der Retro Classics Cologne


Auch der >>Imperia Club<< wird auf der >>Retro Classics Cologne<< am kommenden Wochenende mit einem Stand vertreten sein. Die Imperia Motorräder haben ihre Wurzeln in Köln und wurden unweit von Köln in Bad Godesberg produziert.
Matthias Wohlleben, der regelmässig mit einer seiner Imperias bei "Rund um Bad Münstereifel" startet, hatte die Idee zu dem Stand auf der Messe. Mit Hilfe des Imperia Clubs wird nunmehr die Motorradfraktion auf der Messe verstärkt.

Und da Matthias auch ein Fiat Topolino-Fan ist, wird auch der >>Topolino-Club<< mit einigen Ausstellungsstücken präsent sein. Also unbedingt mal in Halle 4.1 Stand B51 vorbeischauen. Da findet man sowohl die Imperia-Freunde, als auch den Topolino Club. Es lohnt sich.


Inzwischen gibt es auch ein >>Ausstellerverzeichnis auf der Seite der Retro Classics<<.  Da kann man schon mal vorsortieren was einen interessiert. Wobei so ganz vollständig scheint das nicht zu sein, denn den VFV kann ich auf der Liste nicht finden. Also nochmal hier gesagt: VFV - Stand Halle 5.2 - Stand A30.